2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Fundkater Mai 2019

 

Beim Fundamt der Gemeinde Goldenstedt ist ein Kater als Fundtier gemeldet worden. Der Kater ist vermutlich ein "Heilige Birma-Mix". Er ist ausgewachsen, nicht gekennzeichnet und zutraulich. Das Tier wurde am 14.05.2019 bei der Bahnhofstraße in Goldenstedt gefunden.

Der Eigentümer kann sich beim Fundamt der Gemeinde  Goldenstedt unter der Tel. 04444/2009-38 melden.

 

20190517110626

Am 26. Mai 2019 wird das 6. Goldenstedter Jugendparlament gewählt. Die Wahlbenachrichtigungskarten sind inzwischen bei den wahlberechtigten Jugendlichen angekommen und die ersten Briefwahlanträge sind bei der Gemeinde eingegangen.

Jeder Wahlberechtigte hat drei Stimmen. Diese Stimmen können sowohl einem der 17 Bewerber gegeben werden oder auch auf mehrere Bewerber verteilt werden. Auf dem Musterstimmzettel sind die Bewerber aufgelistet.

Über eine große Wahlbeteiligung würden sich die 17 Kandidaten sehr freuen.

Freies W Lan Hartensbergsee
Gäste- und Touristikverein (GuT) investierte 8.000 Euro


Pünktlich zu Beginn der Bade- und Urlaubssaison hat der Gäste- und Touristikverein Goldenstedt (GuT) auf dem Camping- und Mobilheimplatz sowie im Bereich des Hartensbergsees ein freies, für Jedermann zugängliches W-Lan-Netz eingerichtet und in Betrieb genommen.

Diese Einrichtung stellt ein zusätzliches Angebot für Gäste des Erholungsparks Hartensbergsee dar. Das frei zugängliche W-Lan-Netz wurde durch die Firma APLAS IT aus Bredstedt installiert. Hierfür hat der Gäste- und Touristikverein ca. 8.000 Euro investiert.

Der GuT-Vorstand hat sich zu dieser Investition entschieden, weil vor allem junge Gäste in ihrer Freizeit nicht auf ihr Handy verzichten wollen. Immer häufiger werde bei der Anmeldung nach dem freien Zugang zu den sozialen Netzwerken gefragt. Freies W-Lan macht also den Erholungspark Hartensbergsee attraktiver.

Niedersachsenpreis Bürgerengagement
In diesem Jahr veranstaltet die Landesregierung zusammen mit der VGH Versicherung und den Sparkassen in Niedersachsen zum 16. Mal den Wettbewerb „Unbezahlbar und freiwillig — Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement". „Unbezahlbare" Menschen, die freiwillig für andere ihr Bestes geben, können Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro gewinnen.
Zusätzlich wird der mit 3.000 Euro dotierte „Hörerpreis" von NDR 1 Radio Niedersachsen als Sonderpreis ausgelobt.

Im Mittelpunkt des landesweiten Wettbewerbs steht die Anerkennung für die bürgerschaftlich Engagierten. Sie sollen motiviert und nachhaltig gefördert werden. In Niedersachsen sind 3,2 Millionen Menschen in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl aktiv. Die Landesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, dass dieses Engagement noch stärker in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Daher können sich Vereine, Initiativen, Selbsthilfegruppen oder Einzelpersonen am Wettbewerb beteiligen. "Die Teilnahme am Wettbewerb bietet nicht nur die Chance einen Preis zu gewinnen, sondern mit der öffentlichen Wahrnehmung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die Wertschätzung vermittelt bekommen, die sie für ihren freiwilligen Einsatz verdienen", erklärt Ministerpräsident Stephan Weil.

Bis zum 01. Juli 2019 ist eine Bewerbung aus den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt, Kirche/ religiöse Gemeinschaften und Soziales möglich. Eine Teilnahme ist auch dann willkommen, wenn sich die Engagierten bzw. die Institutionen bereits in den vergangenen Jahren beworben haben. Die Unterlagen sind an folgende Adresse zu richten:

Niedersächsische Staatskanzlei
Unbezahlbar und freiwillig
Planckstraße 2
30169 Hannover

Weitere Informationen können dem Faltblatt entnommen werden. Unter der Internetadresse www.unbezahlbarundfreiwillig.de werden ebenfalls umfangreiche Informationen angeboten. Interessierte können sich auch direkt über das Internet bewerben.

Fundhund Husky 2019
Beim Fundamt der Gemeinde Goldenstedt ist ein Hund als Fundtier gemeldet worden. Der Rüde (Husky) ist ausgewachsen ohne Halsband.

Das Tier wurde am 05.05.2019 auf der Vechtaer Straße zwischen Goldenstedt und Lutten gefunden.

Der Eigentümer kann sich beim Fundamt der Gemeinde  Goldenstedt unter der Tel. 04444/2009-38 melden.

 

IMG 6787
Goldenstedter Familienbündnis seit 15 Jahren aktiv

Im Winter 2018 hat die Kinderkrippe „Am Park“ ihren Betrieb aufgenommen. Die Gemeinde Goldenstedt hat mit der Umgestaltung der ehemaligen Sozialstation kurzfristig auf die große Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren reagiert und gemeinsam mit dem Goldenstedter Familienbündnis als Träger der Krippe 15 zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen. Die Einweihung der Kinderkrippe „Am Park“ findet jetzt am Samstag, den 18.05.2019 statt.

Das Goldenstedter Familienbündnis gehört zu den ersten Lokalen Bündnissen für Familie in Deutschland. Das 15-jährige Jubiläum der bundesweiten Aktion, für mehr Familien- und Kinderfreundlichkeit in Politik und Gesellschaft zu sorgen, ist auch für das Goldenstedter Familienbündnis Anlass, die Erfolge sichtbar zu machen.

Bakanntlich hat das Familienbündnis zusammen mit der Gemeinde Goldenstedt vor elf Jahren die erste Kinderkrippe im Landkreis Vechta in der Bauerschaft Ambergen errichtet. Im vergangenen Jahr erhielt diese einen modernen Erweiterungsbau.

Das Goldensetdter Familienbündnis war sowohl für die Rettung des alten Franziskushauses als auch für die Errichtung des Mehrgenerationenhauses erfolgreich aktiv. Aber auch durch jährliche Aktionen und Projekte trägt das Lokale Familienbündnis zu einer familienfreundlichen Kommune bei. In Vorbereitung ist konkret der diesjährige Aktionstag „Starke Familien – Starkes Goldenstedt“.

IMG 0764
Das Team der Kinderkrippe "Am Park" lädt alle Interessierten herzlich am Samstag, den 18.05.2019 ab 15.30 Uhr zum "Tag der offenen Tür" in ihre neuen Räumlichkeiten ein.

Es besteht dann die Möglichkeit zur Besichtigung. Auch ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg und Kinderschminken wird den Besuchern geboten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Alle Kinder sowie das Krippenteam freuen sich auf viele Besucher.

IMG 0617
Die St. Heinrich-Schule Ellenstedt lädt nach Abschluss des Anbaus und der Erweiterung des Schulgebäudes zu einem "Tag der offenen Tür" am Freitag, den 17.05.2019 ab 14.00 Uhr ein.

An diesem Nachmittag besteht die Möglichkeit, die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen. Auch ein buntes Rahmenprogramm erwartet die Besucher.

Für das gemütliche Beisammensein sorgt der Förderverein der St. Heinrich-Schule mit Kaffee und Kuchen sowie Getränken und einem Imbiss.

Die Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerkollegium freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Einweihung Franziskushaus
Einweihung voraussichtlich am 23.11.2019

Der geschäftsführende Stiftungsvorstand der St. Hedwig-Stiftung, Peter Schulze, informierte am Montag (06.05.) die Gemeinde Goldenstedt über den aktuellen Stand des Projektes „Wohnen am Mehrgenerationenpark“.

Bürgermeister Willibald Meyer und sein Allgemeiner Vertreter Michael Wübbelmann nahmen  mit Freude zur Kenntnis, dass der Neubau des Franziskushauses mit 60 Zimmern und 15 Tagespflegeplätzen gut im Zeitplan ist.

Laut Peter Schulze ist die Einweihung am 23. November vorgesehen. Tags darauf wird das neue Franziskushaus der Öffentlichkeit vorgestellt. In den Wochen vorher erhalten die Mitarbeiter und die Bewohner des Franziskushauses auch schon die Gelegenheit, sich vom Baufortschritt der für Goldenstedts wichtigen Einrichtung einen Einblick zu verschaffen. Peter Schulze erklärte sich bereit, im Vorfeld auch den Demographieausschuss über das neue Franziskushaus eingehend zu informieren.

Ein weiteres Thema des Rathausgesprächs war die fußläufige Verbindung des neuen Franziskushauses mit dem Mehrgenerationenpark. Bauamtsleiter Michael Wübbelmann erklärte, dass an einer attraktiven Gestaltung des Weges seitens des Bauamtes gearbeitet werde. „Sowohl Bewohner als auch Besucher des Franziskushauses sollen auch in Zukunft ohne Mühe und mit Freude den Mehrgenerationenpark erreichen können“, so Wübbelmann.

 

Logo Europawahl 2019
Die zehn Städte und Gemeinden sowie der Landkreis Vechta haben sich dem Bündnis „Niedersachsen für Europa“ angeschlossen. Die Initiative der niedersächsischen Landesregierung will für die europäische Integration und die Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 werben.

Hierfür wurden Kinospots mit Menschen aus dem Landkreis Vechta gedreht, in denen sie erklären, warum sie an der Europawahl teilnehmen. Sie sind ab sofort im Kino und unter diesen Links

https://www.youtube.com/watch?v=Ac5rsueT2i0&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=DNyJYcBb_qY&feature=youtu.be 

zu sehen. Die Spots sind ein Projekt des Europawahl-Komitees im Landkreis Vechta und der regionalen Europa-Union Deutschland (EUD).

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Montag, 20. Mai 2019
10:00 - 11:00
Generationenübergreifendes Musikprojekt
Montag, 20. Mai 2019
15:00 - 17:00
Fahrradwerkstatt beim IC Kalypso
Montag, 20. Mai 2019
16:00 - 18:00
Bürger-Infostunde zur Ortskernsanierung Goldenstedt
Montag, 20. Mai 2019
17:00 - 20:00
IC Kalypso: Unterhaltungsangebot für alle
Montag, 20. Mai 2019
18:00 - 20:00
Sprechstunde für Geflüchtete im IC Kalypso
Montag, 20. Mai 2019
18:00 - 20:00
Bollywoodtheater für Kinder und Erwachsene
Montag, 20. Mai 2019
18:00 - 19:30
Yoga im Mehrgenerationenhaus
Dienstag, 21. Mai 2019
14:30 - 16:30
Offene Projektarbeit in der Villa Marischen
Dienstag, 21. Mai 2019
19:00 - 21:30
Spieleabend mit Doppelkopf-, Skat- & Gesellschaftsspielen
Mittwoch, 22. Mai 2019
09:30 - 11:00
Offenes "Sprachangebot Deutsch" für Flüchtlinge und Migranten