2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

Aufstellung von LED-Werbetafeln in der Goldenstedter Innenstadt

  Rathaus Online

  kalender

Goldenstedt.de   Buttons Veranstaltungskalender Landkreis Vechta

Goldenstedt.de   Buttons Veranstaltungskalender Wildeshauser Geest

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 


Förderung der LED-Flutlichtanlage im Huntestadion

csm Breitband NEU ed505f474b


 

Projekt Erneuerung Belüftungsanlage
csm Breitband NEU ed505f474b

 

 

  Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt

OM Unterstuetzermarke Kommunen Standard sRGB Zusatz Gemeinde

 

   

 

Das Nds. Kultusministerium hat heute (13.03.20) bekanntgegeben, dass zur Eindämmung des Coronavirus ab Montag, dem 16.03.2020 landesweit der Unterricht in den Schulen ausfällt und Kitas geschlossen sind.

Details sind unter diesem Link (Presseinformation des Nds. Kultusministeriums) einzusehen: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/

Erlass zur Untersagung des Schulbetriebs und des Betriebs von Kindertagesstätten

Schulen

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat mit Wirkung vom 16.03.2020 den Unterrichtsbetrieb für alle Schulen im Zuständigkeitsgebiet untersagt. Dies gilt auch für die Durchführung sonstiger schulischer Veranstaltungen sowie nichtschulischer Veranstaltungen, wie Sportveranstaltungen, Theateraufführungen, Vortragsveranstaltungen, Konzerte und vergleichbare Veranstaltungen.

Zu den oben genannten Schulen sind in der Gemeinde Goldenstedt die Oberschule Marienschule Goldenstedt, die Huntetalschule Goldenstedt, die Don-Bosco-Schule Lutten sowie die St. Heinrich-Schule Ellenstedt zu zählen.

Ausgenommen von dieser fachlichen Weisung ist die Notbetreuung in kleinen Gruppen für die Schuljahrgänge 1 bis 8 in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr.
Die Notbetreuung ist auf das notwendigste Maß zu begrenzen und dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:
> Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
> Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
> Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
> Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Die Anordnung ist zunächst bis zum 18.04.2020 (einschließlich) befristet. Abweichend davon gilt die Anordnung für Schülerinnen und Schüler des aktuellen Abiturjahrgangs zunächst bis zum 14.04.2020 (einschließlich).

Hinsichtlich der Ferienbetreuung in den Osterferien wird die Gemeinde Goldenstedt die Erziehungsberichtigten der bisher angemeldeten Kinder zeitnah kontaktieren.

Kindergärten, Kinderkrippen und Großtagespflegen

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat mit Wirkung vom 16.03.2020 den Betrieb von sämtlichen Kindertageseinrichtungen (Kindergärten, Kinderkrippen) und der Kindertagespflege (Großtagespflege, Tagesmütter) im Zuständigkeitsgebiet untersagt.

Ausgenommen von dieser fachlichen Weisung ist die Notbetreuung in kleinen Gruppen.
Die Notbetreuung ist auf das notwendigste Maß zu begrenzen und dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:
> Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
> Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
> Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
> Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Die Anordnung ist zunächst bis zum 18.04.2020 (einschließlich) befristet.

 

Plakat Absage Theater neu

 

Die Theatergruppe Goldenstedt sagt alle Aufführungen ab dem heutigen Tag (Freitag, 13.03.2020) ab!

Die bereits gekauften Karten können zurückgegeben werden und der Kaufpreis wird erstattet.

Mitglieder der Theatergruppe werden an den ursprünglichen Aufführungsterminen im Saal Klostermann vor Ort sein, um die Kaufpreise zu erstatten. Es erfolgt keine Erstattung bei den Vorverkaufsstellen!

 

Scheckübergabe JuPa an OV SgH
Das Goldenstedter Jugendparlament hatte am 16.11.2019 zur zweiten Auflage des SgH-Völkerballturniers eingeladen. Zehn Teams kämpften in der Sporthalle Lutten um den Turniersieg. Den 1. Platz konnten die Messdiener St. Gorgonius Goldenstedt vor dem Team der Lutter Enten (2. Platz) und den Telekom Honeybadgers (3. Platz) erringen. Außerdem gab es einen "Meterpokal", den das Team RB Invictus gewann. Erstmalig wurde auch ein Fairnesspokal verliehen, der an die Mannschaft Maximale Realität übergeben wurde.

Am vergangenen Mittwochabend (11.03.) fand im Rahmen der monatlichen Sitzung des Goldenstedter Jugendparlaments nun die Scheckübergabe an die Oldenburgische Volkszeitung (OV) statt. Eine stolze Spendensumme in Höhe von 1.020,19 € konnte dem Leiter der OV-Sportredaktion, Carsten Boning, für die Aktion „Sportler gegen Hunger“ überreicht werden.

Dirk Muhle
Unterstützung von Goldenstedter FDP und Bürgermeister Alfred Kuhlmann - Weitere Helfer und Paten für Pflanzaktionen gesucht

Aufgrund des regen Handlungsbedarfs in Sachen Klimaschutz und steigenden Zahlen beim Befall von Krankheiten in unseren heimischen Wäldern hat sich Dirk Muhle aus Goldenstedt zum Ziel gesetzt, Bäume zu pflanzen. „Bäume pflanzen, um ein Zeichen zu setzen, gegen den Wandel der Zeit mit den drohenden Auswirkungen der Entwicklung des globalen Klimawandels“, so begründet Dirk Muhle sein Engagement.

Als Anfang des Jahres auf einem Grundstück an der Vechtaer Straße in Goldenstedt-Heide aufgrund von Borkenkäferbefall der alte Bestand gerodet werden musste, kam ihm der Gedanke, dort neue Bäume zu pflanzen und zwar Bäume, die den Auswirkungen des Klimawandels standhalten. Daher wurden bewusst Bäume wie Elsbeere, Felsenbirne, Mehlbeere und Robinie (Baum des Jahres 2020) ausgewählt. „Jeder Baum ist besonders“, so Muhle. Auch der Grundstückseigentümer, Karsten Schillmöller, war von Muhles Idee begeistert und stellte die gerodete Fläche für die Pflanzaktion zur Verfügung.

Dank der Spenden der FDP Goldenstedt und des parteilosen Goldenstedter Bürgermeisters Alfred Kuhlmann konnte die Pflanzaktion am 29.02.2020 durchgeführt werden, bei der 80 Bäume von den ehrenamtlichen Helfern gepflanzt wurden. „Jeder gepflanzte Baum hilft der Natur und erhöht das Erscheinungsbild“, begründet der FDP-Vorsitzende Peter Schaumlöffel die Unterstützung durch die Goldenstedter Liberalen.

So soll für die biologische Vielfalt auf dem ca 1.000 qm großen Areal neben dem Baumbestand auch noch eine Blühwiese entstehen, damit, so Muhle „eine gute Mischung für Mensch und Natur vorhanden ist“.

Die Anzahl der gepflanzten Bäume reicht aber bei weitem nicht aus, um die Gemeinde nachhaltig zu begrünen. Daher sucht Dirk Muhle weitere Helfer, Sponsoren und Baumpaten, die Initiative für den Natur- und Klimaschutz ergreifen.

Februar 2020
Adventssingen für den guten Zweck

In einer kleinen Feierstunde wurde Silvia Buttler aus Vechta nun von Bürgermeister Alfred Kuhlmann und der Mehrgenerationenbeauftragten Waltraud Varelmann die Urkunde für die Auszeichnung der "Guten Tat des Monats Februar 2020" sowie das Preisgeld von 100 Euro und ein Goldenstedter Becher überreicht. Mit anwesend bei der Ehrung waren auch die Schwester der Geehrten, Christiane Godfrey, und Freundin Maria Thieke-Wacker.

Angefangen hatte das 'Singen für den guten Zweck' als Adventssingen vor vielen Jahren, als die Kinder noch klein waren, erzählt Silvia Buttler. Man wollte den Bewohnern des Altenheims in Vechta einfach nur eine Freude machen. Seit nunmehr gut 14 Jahren findet das Treffen bei Frau Buttler im Wintergarten statt, zu dem jedes Jahr etwa 50 Personen zusammenkommen. Es werden traditionell die gleichen Lieder gesungen und manchmal wird auch ein Gedicht vorgetragen. Es bleibt trotzdem genügend Zeit zum Klönen und zum Kekse essen. Gestartet wird um 17 Uhr und jeder Gast bringt etwas mit.

Das Besondere an diesen Treffen aber ist, dass jedes Mal auch gespendet wird zugunsten der Diakonie Vechta. Im Jahr 2019 kam dabei die stolze Summe von 500 Euro zustande. "Als ich das erste Mal dabei war, hatte ich erwartet, dass wir draußen in der Kälte stehen", erklärte Margret Reiners-Homann von der Diakonie, die Frau Buttler für die Gute Tat vorgeschlagen hatte. Sie sei von der gemütlichen Atmosphäre und der wunderbaren Stimmung beim Adventssingen total begeistert gewesen.

 

Umweltwoche logo rgb

 

Kolping Lutten 2019
Die Gemeinde Goldenstedt führt vom 23.03.2020 bis 28.03.2020 zusammen mit allen Mitgliedsgemeinden des Landkreises Vechta eine Umweltwoche durch.

Hierfür suchen wir engagierte und umweltbewusste Bürger, die unsere Gemeinde noch ein Stück attraktiver und lebenswerter machen wollen. Ihrer Fantasie und Ihrem Engagement sind dabei keine Grenzen gesetzt. Beteiligen Sie sich an Aufräumaktionen, Pflege- oder Pflanzmaßnahmen oder der Neugestaltung von Wegen und Plätzen – alles geschieht freiwillig und ehrenamtlich. 

Zum Mitmachen aufgerufen sind alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulen, Kindergärten, Verbände, Nachbarschaften, also alle, denen die Gemeinde und die Umwelt wichtig sind.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich bitte mit dem Anmeldeformular, das hier zum Download bereit steht, an und schicken Sie dieses bis zum 14.03.2020 an die Gemeinde Goldenstedt zurück.

Nähere Informationen erteilt Ludger Hüsing unter Tel.: 04444/2009-44 oder per E-Mail: huesing@goldenstedt.de .

 

Karneval 2020 Sieger Wagengruppe
Trotz Wind und Regen säumten am Samstag in Lutten und am Sonntag in Goldenstedt zahlreiche Besucher die Straßen, um den fantasievoll gestalteten und kostümierten Fuß- und Wagengruppe zuzujubeln. Der Karnevalsruf "Lutten helaaf!" erklang am Samstag in Lutten unzählige Male.

In Goldenstedt stand der Karneval unter dem Motto "Konfetti für die Seele". An dem Umzug am Sonntag durch Goldenstedts Ortsmitte nahmen über 20 Fuß- und Wagengruppen teil, die um den vom Elferrat verliehenen "Goldenen Willy" wetteiferten. Sieger bei den Wagengruppen wurde die "Ausrast AG", die ihren Wagen zum Thema "Die Eiskönigin" geschmückt hatte, gefolgt von den "Punkern" der Malteser aus Lutten und als Drittplazierter "Namenslos Grandios" aus Varenesch mit dem Motto "Tag der Toten". Für gute Stimmung sorgten auch die verschiedenen Musikgruppen, die den Umzug musikalisch gekonnt umrahmten.

IMG 7986
Bei den Fußgruppen siegten die "Haie" auf ihrem "Haiway to Hell". Zweiter wurde hier die Gruppe "Bremer Straße & Friends", die sich als Eisverkäufer präsentierten, und Dritter bei den Fußgruppen wurde "Die Liga der außergewöhnlichen Sonderlinge", die sich Gedanken zum Thema "Verrückte Wissenschaften" gemacht hatten.