2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

  Rathaus Online

  kalender

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b

Förderung der LED-Flutlichtanlage im Huntestadion

csm Breitband NEU ed505f474b


 

Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Gute Tat Juni 2022 Gebert FischerFür ihr großes soziales Engagement wurde Ewa Blaszczyk (2.v.l.) mit der „Guten Tat des Monats“ von Bürgermeister Alfred Kuhlmann (l.) und Mitarbeiterin Daniela Thias (r.) ausgezeichnet. Vorgeschlagen für die Ehrung hatte sie Bettina Blome (3.v.r., mit Tochter Neele). Foto: Gebert-Fischer

Selbstloser Einsatz und sozialer Dienst am Nächsten werden gewürdigt

Der Krieg in der Ukraine und das damit verbundene Leid des ukrainischen Volkes veranlasste Ewa Blaszczyk aus Goldenstedt dazu, spontan eine Sammelaktion bei Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen zu starten, um den Flüchtenden mit dem Notwendigsten zu helfen. Die Resonanz auf ihren Aufruf war sehr groß und so konnten innerhalb kürzester Zeit zwei Lastwagen- und eine Busladung mit Medikamenten, Verbandsmaterial, Decken, Kleidung und vielen weiteren Sachgütern sowie ca. 1.600 Euro an Spendengeldern an Bedürftige in der Ukraine übergeben werden. Mit den Spendengeldern wurden dringend benötigte Lebensmittel und Hygieneartikel für die flüchtenden Frauen und Kinder besorgt.

Frau Blaszczyk hatte Kontakt zu dem Bürgermeister der polnischen Grenzstadt Goleniów aufgenommen und begleitete den Transport der Güter dorthin persönlich. In Goleniòw wurden die gesammelten Sachspenden an eine Hilfsorganisation übergeben, die diese dann zur ukrainischen Grenze brachte. Bis zur Übergabe der Spenden war Frau Blaszczyk beim Transport dabei.

„Beeindruckend, mit welchem Engagement sich Menschen – auch aus unserer Gemeinde – für die Menschen in der Ukraine, ganz besonders für die Geflüchteten, einsetzen. Sie teilen ihr Leid und sie helfen“, erklärte Bürgermeister Alfred Kuhlmann bei der Ehrung dankbar für die große Hilfsbereitschaft. „Frau Blaszczyk hat mit ihrer Aktion Flagge für ein Zusammenleben der Menschen in Europa gezeigt und Unterstützung für die Ukraine bewiesen“, erklärte er weiter und überreichte der Geehrten die Urkunde zur „Guten Tat des Monats“ zusammen mit dem Preisgeld und einem Goldenstedter Becher.

An der Ehrung nahmen auch die Tippgeberin, Frau Bettina Blome aus Dinklage mit Tochter Neele, sowie die zuständige Sachbearbeiterin im Rathaus, Frau Daniela Thias, teil.

„Mit der großen Resonanz auf meinen Aufruf hatte ich überhaupt nicht gerechnet und war sehr überrascht, dass ich von so vielen Menschen unterstützt wurde“, erzählte Ewa Blaszczyk und bedankt sich herzlich für die Auszeichnung.

Kennen auch Sie Menschen, die für eine gute Tat geehrt werden sollten? So einfach funktioniert’s:

Bei der landkreisweiten Aktion "Die gute Tat des Monats" handelt es sich um eine gemeinsame Initiative der Gemeinde Goldenstedt, des Goldenstedter Bündnisses für Familie und von OM Medien. Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Tobias Gerdesmeyer.

Vorschläge für gute Taten werden aus dem gesamten Landkreis Vechta angenommen. Mitmachen ist ganz einfach: Schicken Sie einfach den Namen des helfenden Menschen sowie eine möglichst ausführliche Beschreibung der "guten Tat" und der daran beteiligten Personen an die E-Mail-Adresse: mgh[at]goldenstedt.de oder per Post an das Mehrgenerationenbüro, Brunkhorststraße 16d, 49424 Goldenstedt, Stichwort: „Die gute Tat“. Telefonische Auskünfte werden unter Tel.: 04444/204300 oder 04444/200938 erteilt.