2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

  Rathaus Online

  kalender

  testzentrum-lutten

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b
Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

PM Gruppenbild GB LK Vec
„Orange day“: Kommunen setzen am 25. November 2021 wieder ein sichtbares Zeichen

Auch in diesem Jahr planen die 11 Gleichstellungsbeauftragten der Städte, Gemeinden und des Landkreises Vechta wieder eine Öffentlichkeitskampagne zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“. Dieser findet jährlich am 25. November statt – seit 1981 von verschiedenen Menschenrechtsorganisationen organisiert, seit 1999 als offizieller Aktionstag von der UN implementiert. Als sichtbares Zeichen erstrahlen Gebäude auf der ganzen Welt am „Orange day“ in orangem Licht.

Inspiriert vom Zonta-Club Diepholz-Vechta beteiligt sich auch die Gemeinde Goldenstedt wieder am „Orange day“, um dem Protest gegen Gewalt an Frauen Ausdruck zu verleihen, erklärt die Goldenstedter Gleichstellungsbeauftragte Irene Barloh-Schubert. So werden das Treppenhaus des Goldenstedter Rathauses sowie ein Fenster der Volksbank Lutten am 25.11.2021 orangefarben erstrahlen.

Die Beratungs- und Interventionsstelle bei Bedrohung und Gewalt für die Polizeiinspektion Cloppenburg-Vechta berichtet von mittlerweile mehr als 500 Einsätzen pro Jahr. Bei einer Dunkelziffer von mindestens 65 Prozent kann von 1.500 Fällen häuslicher Gewalt allein im Landkreis Vechta ausgegangen werden. „Werden Bedrohungen, digitale Gewalt, Stalking und weitere Formen von Gewalt hinzugerechnet, kennt sicher jeder zumindest eine Frau, die mindestens einmal in ihrem Leben von Gewalt betroffen war“, sind sich die Gleichstellungsbeauftragten sicher.

Für Betroffene haben die Fachfrauen einen ganz konkreten Tipp: Das „Signal for Help“, das die Canadian Women's Foundation im Zuge der pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen ins Leben gerufen hat und das weltweit verwendet wird. Dabei wird die Hand mit eingeklapptem Daumen und der Innenfläche nach vorn kurz angehoben und dann zur Faust zusammengeschlossen. Diese Geste ist international, erfordert keinen Laut und kann selbst in Videoanrufen verwendet werden. „Solche einfachen, aber effektiven Symbole sind wichtig, denn auch im Landkreis Vechta sind die Zahlen zu häuslicher Gewalt steigend“, betont der Arbeitskreis.

Zusätzlich werden in vielen Städten und Gemeinden die Fahnen der Menschenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ gehisst.

Hilfsangebote im Landkreis Vechta

  • Frauen- und Kinderschutzhaus des SkF Vechta, Beratung rund um die Uhr unter 04441-83838
  • BISS Beratungs- und Interventionsstelle des DRK für die Polizeiinspektion Cloppenburg-Vechta erreichbar unter 04471-930 830

Überregional

  • Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen unter 08000 116 016