2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Pressefoto Regionalkonferenz-2014-05-06Mitarbeiter der Ländlichen Erwachsenenbildung tauschen sich im Bürgersaal aus

Im Goldenstedter Bürgersaal haben sich vor wenigen Tagen 25 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter der Ländlichen Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. (LEB) getroffen. Sie kamen aus den Bezirken Osnabrück, Aurich-Ostfriesland, Emsland und Oldenburg. Der stellvertretende Bürgermeister Alfred Kuhlmann begrüßte sie herzlich stellte kurz die Gemeinde vor. Kuhlmann lobte das langjährige Engagement der LEB Goldenstedt auf dem Bildungs- und Kultursektor und stellte ihre jahrzehntelange Erfolgsstory dar. Er präsentierte auch einen kurzen, informativen Überblick über Goldenstedts Infrastruktur und touristische Highlights.

Der Regionalsprecher der Region Weser-Ems, Siegbert Pfeiffer, führte die LEB-Vertreter zielgerichtet und kompetent durch die Konferenz. Neben den Regularien standen wirtschaftliche Fragestellungen zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit der LEB und bildungspolitisch richtungsweisende Aspekte im Mittelpunkt. Hierzu referierte der Regionalleiter Friedrich Reuter aus Bad Zwischenahn speziell zur Region, aber auch zur landesweiten Entwicklung. So diente die Tagung sowohl als Ideenbörse, als auch als Weichensteller für zukünftige Möglichkeiten eines flächendeckenden und bedarfsgerechten Bildungsangebots im ländlichen Raum. Bildung hat in diesem Land weiterhin oberste Priorität. Und der Bildungsprozess ist nicht nur an Schule und Ausbildung gebunden, vielmehr findet Bildung ein Leben lang statt. Um diesem Anspruch der LEB auch weiterhin gerecht zu werden, hatten die einzelnen Bezirke in einer Diskussionsrunde Gelegenheit, ihre unterschiedlichen Bildungsschwerpunkte vorzustellen.

Die Bildungsschwerpunkte des Bereiches Oldenburg wurden von der Bereichsleiterin Karin Pieper vorgestellt. Annette Kraimer und Rita Böckmann präsentierten die LEB Goldenstedt im Bürgersaal und gaben der Regionalkonferenz einen ansprechenden Rahmen. 
Den Abschluss bildete einRundgang durch die Gemeinde mit Skulpturenmeile und Mehrgenerationenpark, der von der stellvertretenden Bürgermeisterin Elisabeth Wübbeler und dem Verwaltungsmitarbeiter Ludger Hüsing fachlich begleitet wurde.