2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

DSCI0211-2010-01-08Kursus war im März gestartet

10 Frauen und ein Mann haben in Goldenstedt erfolgreich einen Kursus zum Pflegeführerschein abgeschlossen. In der vergangenen Woche erhielten sie im Mehrgenerationenhaus ihre Zertifikate.

Gestartet war der Kursus im März. An zehn Abenden gab es umfangreiche Informationen zu Themen wie Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Leistungen der Pflegekasse.

Die Teilnehmer lernten aber auch viel über den Umgang mit pflegebedürftigen Angehörigen. Wie erkenne ich einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt? Wie verhalte ich mich in Notfallsituationen? Wie begegne ich einem Demenzkranken richtig und wie kann ich ihn gut erreichen? Was ist bei der Hygiene zu beachten? All diese Fragen wurden erörtert.

Weiterhin wurde den Angehörigen verdeutlicht, dass sie auch auf sich selbst achten müssen. So ging es um entlastende Angebote in der Tages- und Kurzzeitpflege, die Unterstützung durch einen mobilen Pflegedienst, aber auch um ein rückengerechtes Arbeiten bei der Pflege, der Lagerung oder dem Transfer zum Beispiel vom Bett in einen Rollstuhl.

Alle Teilnehmer waren laut Frau Waltraud Varelmann, Leiterin des Mehrgenerationenbüros, begeistert von den Dozenten, die ihnen alle Themen auf fachliche, aber trotzdem verständliche Art näher brachten. Viele berichteten, dass ihnen die Pflege eines Angehörigen jetzt viel leichter fallen würde.

Zum Abschluss erhielten alle Absolventen ein Zertifikat und eine Rose. Begleitet wurde der Abend von Irene Backhaus-Petrina vom Vita-Centrum Vechta, das den Lehrgang konzipiert hat. Die Finanzierung des Pflegeführerscheins wurde von der DAK geleistet.