2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
2014_gg_header_99

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

Aktuell
-0.5 °C Nebel
Luftdruck: 1030.0 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: NW
Geschwindigkeit: 4 km/h
Morgen
17 °C
18.04.14
13 °C bedeckt
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee

LOGO - Goldenstedt

Wir
freuen uns, Sie auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt begrüßen zu können!
Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vorstellen.
Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung,
die Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen.

Ihre Gemeinde Goldenstedt

"Strandurlaub" in Goldenstedt – Beginn der Grillsaison

Am 1. Mai können Besucher des Hartensbergsee genüsslich Cocktails trinken und leckere Speisen vom Grill essen. Bernd Uhlhorn wird um 11 Uhr seine Cocktailbar am See eröffnen. Dort wird er an schönen Sommertagen leckere Cocktails anbieten, die die Gäste in idyllischer Strandatmosphäre in Liegestühlen genießen können. So steht einem entspannten „Strandurlaub“ nichts im Wege. 

Am 1. Mai wird auch die Grillsaison eröffnet, so dass sich ein Ausflug an den Hartensbergsee noch mehr lohnt. Wer bei seiner Maitour noch einen außergewöhnlichen Anlaufpunkt benötigt, sollte zur Strandbar am See kommen.

Holi: Fest der FarbenHoli-Festival am 31. Mai in Goldenstedt

Menschen die sich ausgelassen mit bunten Farben bewerfen: Das ist Holi, mit dem Inder und Nepalesen den Frühling begrüßen. Es ist das farbenprächtigste Fest der Welt und gilt auch als eines der ältesten.

Und jetzt kommt es endlich auch nach Goldenstedt. Der Gemeindejugendring holt das Holi-Fest am 31. Mai an den Hartensbergsee. Einlass ist ab 19.00 Uhr. Die Farbenschlacht wird von den beiden DJs von „Two4Beats“ beschallt. Die sind vor allem durch ihre legendären Auftritte in Schäfers Zelt auf dem Stoppelmarkt bekannt.

Die Bühne wird auf dem Plateau neben dem Amphitheater errichtet. Hier wird auch der einzigartige „Event Tower“ der Technikfirma Acoustic Sound zum Einsatz kommen.

Die Karten können ab sofort für 9,30 Euro online auf www.adticket.de oder telefonisch unter 0180/6050400 bestellt werden. In dem Preis ist ein Farbbeutel enthalten. Auch werden Busse zu dem Festival pendeln. Hierzu werden bald nähere Informationen auf der Facebook-Seite „Holi-Festival Goldenstedt“ veröffentlicht. 

Bei Fragen steht Uwe Kerßens von der Gemeinde Goldenstedt unter der Telefonnummer 04444-200922 oder unter e-Mail kerssens@goldenstedt.de gerne zur Verfügung.

Drei-Generationen-Skulptur
Kunstwerk soll auf Park hinweisen

Die "Drei-Generationen-Skulptur" ist fertig. Sie wird am 25. Mai offiziell eingeweiht. Der Bildhauer Uwe Oswald hat das Kunstwerk geschaffen, das das Zusammenleben der verschiedenen Generationen symbolisiert. Sie besteht aus einem sechs Tonnen schweren Sandsteinblock und soll an der Ortsdurchfahrt Goldenstedts auf den Mehrgenerationenpark hinweisen. Auftraggeber ist das Goldenstedter Familienbündnis.

Die Figuren können verstanden werden als Eltern, Kind und Oma. Hund und Katze komplettieren die Familie. Die Generationen verweisen auf das Thema Zeit, indem sie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft symbolisieren. Der Mensch trägt in sich die Gene seiner Vorfahren und gibt einen Teil seiner Gene weiter an die Kinder. Auch bleibt er zu einem gewissen Teil in den Genen seiner Nachfahren erhalten.

Bürgermeister Willibald Meyer und den Vorstandsmitgliedern des Goldenstedter Familienbündnisses gefällt die Skulptur sehr gut. Nicht nur sei ihre künstlerische Aussagekraft einzigartig, sondern auch die Art ihrer Finanzierung. Uwe Oswald hat dazu 30 Modelle der Skulptur aus gegossenem Kunststein im Maßstab 1:10 hergestellt, wobei jedes Exemplar ein Farbunikat darstellt und vom Künstler handsigniert ist. Laut Bürgermeister Meyer sind noch ein paar der kleinen Skulpturen erhältlich. Die Käufer der Modelle können ihre Namen in der Drei-Generationen-Skulptur verewigen lassen.

Zur Einweihung des Kunstwerkes ist die ganze Bevölkerung eingeladen. Die Sandsteinskulptur, die etwa drei Meter hoch sein wird, wird in der Ortsdurchfahrt jedem ins Auge fallen und zu einem Besuch des Mehrgenerationenparks einladen.

Bitte nehmen Sie teil

Wir möchten Sie ausdrücklich bitten, an der Onlineumfrage auf www.landkreis-vechta.de teilzunehmen. Ziel ist es, dass mittelfristig möglichst alle Haushalte und Gewerbetreibende mit schnellem Internetzugang über 25 Mbit/s per Glasfasernetz versorgt werden.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Steffen Boning unter 04444 / 2009-24 gerne zur Verfügung.

Jungschützen bei Umweltwoche 2014
Goldenstedter beteiligen sich an der kreisweiten Aktion

Viele Organisationen und Vereine haben sich bei der ersten kreisweiten Umweltwoche engagiert. Sie setzten sich für die Umwelt in ihrer näheren Umgebung ein. Besonders aktiv waren die Kinder und Jugendlichen.

So pflanzten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 8. Klasse der Goldenstedter Marienschule gemeinsam mit Jägern und einem Mitarbeiter des Forstamtes Ahlhorn 630 neue Bäume in den vor einem Jahr angelegten Schulwald. Für die Lehrerin Christiane Lehmkuhl trägt der aktive Einsatz für die Umwelt zur Identifikation der Schüler mit den Naturprojekten und letztendlich mit der Gemeinde bei.

In Ellenstedt  waren die Jungschützen mehrere Stunden unterwegs. Sie sammelten Müll an den Straßen und Wegen. Insgesamt kamen nach Angaben der Betreuer Alfred Aumann und Andreas Heil 20 volle Säcke zusammen, die zum Bauhof gebracht wurden.

In Lutten baute der Schützenverein im Rahmen der Umweltwoche auf der Obstwiese der Don-Bosco-Schule eine Sitzgruppe, die als „Grünes Klassenzimmer“ dienen soll. Auch legte er in einem anderen Bereich der rund 3000 Quadratmeter großen Wiese ein Wildblumenbeet an. Im Erholungspark Hartensbergsee haben sich Mitglieder des Gäste- und Touristikvereins (GuT) zum Frühjahrsputz. Sie machten vor allem die Minigolfanlage rechtzeitig zur neuen Saison spielbereit.

Für Bürgermeister Willibald Meyer war die Umweltwoche ein voller Erfolg. „Sie darf keine Eintagsfliege bleiben. Sie sollte in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Verantwortungsbewusstsein für Natur und Umwelt muss allerdings in den Familienhäusern beginnen. In Zukunft wünsche ich mir, dass sich noch mehr Familien an solchen Aktionen beteiligen. Der Anfang ist gemacht“, erklärte der Bürgermeister.

Termine Ende April bis Mitte Mai

Die Termine, bei denen Kinder für die Grundschulen in der Gemeinde Goldenstedt angemeldet werden können, stehen fest.

Alle Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2008 und dem 30. September 2009 geboren wurden, werden mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 (ab August 2015) schulpflichtig. Auf Antrag der Erziehungsberechtigten können Kinder, die zu Beginn des Schuljahres noch nicht schulpflichtig sind, aber die erforderliche geistige und körperliche Schulfähigkeit besitzen sowie in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind, in die Schule aufgenommen werden.

Die Termine: Bei der Schulanmeldung wird eine erste Sprachstandsüberprüfung durchgeführt. Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, Ihr Kind und einen Geburtsnachweis zur Schulanmeldung mitzubringen. Kinder, die im Vorjahr zurückgestellt wurden, müssen erneut angemeldet werden.
Durch Bauarbeiten kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen

Seit Montag (24. März) wird die Lücke des Radweges entlang der Landesstraße 882 („Wildeshauser Straße") zwischen Ellenstedt und der Kreisgrenze geschlossen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit.


Im ersten Bauabschnitt, der voraussichtlich bis Mitte April andauert, wird die Landesstraße zwischen dem Einmündungsbereich der „Ellenstedter Straße" (K 250) und dem Anschlusspunkt an den bereits vorhandenen Radweg im Bereich des „Wildkatzenweges" halbseitig gesperrt. Dazu wird eine Baustellenampel aufgestellt. Anschließend (voraussichtlich vom 24. April bis zum 9. Mai) wird dort die Fahrbahndecke saniert. Dafür muss die Strecke voll gesperrt werden. Für beide Fahrtrichtungen ist dann eine Umleitung über die K 250 („Ellenstedter Straße"), die K 290 („Ligusterweg"/„Dorfstraße") bis nach Rechterfeld und weiter über die K 247 („Am Tunnel"/„Heide") zurück auf die L 882 eingerichtet. Die Anliegerzufahrten bleiben je nach Baufortschritt aufrecht erhalten.

Auch in Goldenstedt selbst wird auf einem etwa 500 Meter langen Streckenabschnitt der „Hauptstraße" zwischen „Apeler Weg" und „Am schwarzen Berge" an der Fahrbahndecke gearbeitet werden. Hierdurch sind für drei Tage (voraussichtlich vom 7. bis 9. April) die Verbrauchermärkte nur eingeschränkt mit Autos zu erreichen. Der Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen über die Landesstraße 881 („Vechtaer Straße"), die K 250 („Bruchweidenstraße") und die L 880 („Bahnhofstraße") umgeleitet.

Mit Verkehrsbeeinträchtigungen und Fahrzeitverlusten muss während der gesamten Bauzeit gerechnet werden. Witterungsbedingte Verzögerungen der genannten Termine sind nicht auszuschließen. Die vom der Land Niedersachsen getragenen Baukosten belaufen sich auf rund 475000 Euro.

Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme im Baustellenbereich sowie auf der Umleitungsstrecke.

DJ Mark BaleDie ersten Namen für das Line-Up des Electro-Festivals stehen fest

"Strandrausch" nimmt Formen an. Die ersten DJs, die am 29. Mai im Amphitheater am Hartensbergsee auftreten werden, stehen fest. Aus Bremen wird Mark Bale (Bild) - den Bremern auch unter dem Namen Marco Fricke bekannt - dem Publikum einheizen. Er teilte sich mit vielen bekannten DJs den Platz an den Decks, ob Martin Solveig, Tom Novy, Chuckie oder sogar die Black Eyed Peas. Er hat sich einen Ruf als exzellenter Club-DJ erarbeitet. Mark Bale ist mit seiner aktuellen Single „We don't care" mit dem US-R'n'B-Sänger Jason Caesar in den Deutschen Dance-Charts vertreten und hat dort direkt Platz 1 belegt.


Mit dem deutschen DJ und Produzenten Tujamo wird ein weiterer in der Szene weltweit bekannter Künstler auftreten. Er erklomm mit seinem Titel „Who" im Jahr 2012 Platz 1 der Deutschen Dance-Charts sowie Platz 1 der UK-Cool-Cuts-Charts. Sein neuestes Werk „Hey Mister" enterte die Dance-Charts direkt in den Top 10. Seit 2007 wurde Tujamo für Auftritte in Australien, Brasilien, in der Türkei und in Russland gebucht.

Tickets für das Strandrausch-Festival kosten im Vorverkauf 15 Euro und sind erhältlich über die neue Website www.strandrausch-festival.de, telefonisch über die Hotline 0180/6050400 (0,20 Euro pro Anruf, maximal 0,60 Euro pro Anruf aus dem Mobilfunknetz) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

loader

APR
17

17.04.2014 14:30 - 17:00
Klönschnack beim Kaffee

APR
17

17.04.2014 15:00 - 17:30
Müttercafé im Mehrgenerationenhaus

APR
20

20.04.2014 19:00 - 22:00
Osterfeuer in Lutten

APR
20

20.04.2014 19:30 - 22:00
Osterfeuer in Ellenstedt

APR
20

20.04.2014 19:30 - 22:00
Osterfeuer am Badesee

APR
21

21.04.2014 09:30 - 11:00
Laptop-Treff im Mehrgenerationenhaus

APR
21

21.04.2014 10:00 - 11:00
Generationenübergreifendes Musikprojekt

APR
22

22.04.2014 16:00 - 20:00
Blutspende in Lutten

APR
22

22.04.2014 16:00 - 17:30
Handarbeiten im Mehrgenerationenhaus

APR
24

24.04.2014 10:30 - 11:30
Sprechstunde des Sozialverbandes VdK